Fadenlifting
Verjüngt.
Strahlend.
Ich.

Fadenlifting in Hamburg: Verjüng­ungs­kur für die Haut

Das Fadenlifting mit Fäden aus Polymilchsäure, die durch feine Hohlnadeln eingeführt werden und dank winziger Widerhaken für einen Soforteffekt der Hautstraffung sorgen, bietet eine innovative Lösung für diejenigen, die eine effektive Anti-Aging-Behandlung mit minimalen Risiken und Nebenwirkungen suchen. Es ist wichtig, sich von einem erfahrenen Spezialisten wie Dr. Tobias von Wild in Hamburg beraten zu lassen, um sicherzustellen, dass das Verfahren für die persönlichen Bedürfnisse und Ziele geeignet ist. 

Minimal-invasives Fadenlifting: Die inno­vative Methode zur Haut­verjüngung

Das Fadenlifting ist eine einzigartige Technik, die eine effektive Alternative zu herkömmlichen chirurgischen Facelifts darstellt. Durch die Einführung von resorbierbaren Fäden unter die Haut, die über winzige Widerhaken verfügen und die Haut sanft anheben, wird nicht nur ein sofortiger Lifting-Effekt erzielt, sondern auch die natürliche Kollagenproduktion der Haut angeregt.

Die Vorteile des Faden­liftings bei Dr. von Wild:

  • Minimal-invasiv: Ohne Schnitte und mit minimaler Ausfallzeit bietet das Fadenlifting eine sanfte Verjüngungskur.
  • Sofort sichtbare Ergebnisse: Bereits unmittelbar nach der Behandlung ist eine deutliche Verbesserung der Hautstraffheit spürbar.
  • Langfristige Effekte: Die Fäden aus Polymilchsäure fördern die Kollagenneubildung, was zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Hautqualität führt.
  • Natürliches Aussehen: Im Gegensatz zu operativen Eingriffen ermöglicht das Fadenlifting eine natürliche Verjüngung ohne das Risiko einer Überkorrektur.

Individuelle Beratung und Behandlung in Hamburg

Bei Dr. Tobias von Wild steht Ihr individuelles Schönheitsideal im Mittelpunkt. Jedes Fadenlifting wird maßgeschneidert auf die spezifischen Bedürfnisse und Wünsche seiner Patienten in Hamburg ausgelegt. Durch eine ausführliche Beratung vor der Behandlung werden Ihre ästhetischen Ziele sorgfältig besprochen und ein persönlicher Behandlungsplan entwickelt.

Als erfahrener Spezialist für ästhetische Medizin verfügt Dr. von Wild über die Expertise und das Feingefühl, um das bestmögliche Ergebnis für Sie zu erzielen. Vertrauen Sie auf die professionelle Durchführung Ihres Fadenliftings in Hamburg und erleben Sie, wie Ihre Haut durch dieses minimal-invasive Verfahren verjüngt und gestrafft wird.

Entdecken Sie die Möglichkeiten des Fadenliftings in Hamburg bei Dr. Tobias von Wild und sagen Sie den Zeichen der Zeit den Kampf an. Vereinbaren Sie  einen Termin, um mehr über dieses innovative Verfahren zu erfahren und den ersten Schritt zu einem jugendlicheren, frischeren Aussehen zu gehen.

Kurzinformation zum Fadenlifting

  • Behandlungsregion Gesicht und Hals
  • Behandlungsdauer 20 – 60 Minuten
  • Betäubung örtliche Betäubung
  • Schmerzen mittel
  • Gesellschaftsfähigkeit sofort bis 14 Tage
  • Wirkungseintritt sofort
  • Haltbarkeit 12 – 24 Monate
  • Narben keine Narben
  • Kosten ab 600 €*

* Kosten variieren je nach Behandlungsmethode und Umfang. Abgerechnet wird nach Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Jetzt Beratungs­termin buchen

FAQ zum Fadenlifting

Häufige Fragen

Was versteht man unter Fadenlifting?

Bei Fadenlifting handelt es sich um ein minimal-invasives Behandlungsverfahren. Der Spezialist, Dr. Tobias von Wild, legt während der Behandlung mit einer feinen Hohlnadel spezielle chirurgische Fäden aus Polymilchsäure in die zu straffende Gesichts- oder Halspartie. 
Die Fäden sind mit mikroskopisch winzigen Widerhaken versehen. Am oberen Ende der Fäden kann der gewünschte Straffungsgrad genau fixiert werden.
 Die unsichtbaren, winzigen Widerhaken verankern sich im Unterhautgewebe, sodaß die fädengestraffte Partie in der gewünschten Position bleibt. Das obere Ende der Fäden wird abgeschnitten und der Straffungseffekt ist sofort sichtbar.

Die injizierten speziellen chirurgische Fäden lösen sich nach ein paar Monaten vollständig unter der Haut auf. 
In dieser Zeit kommt es um die Fäden zu einer vermehrten Kollagenbildung und das Bindegewebe vernarbt. Es ist somit viel zugfester als das normale Bindegewebe. Durch diesen Effekt hält der Straffungseffekt des Fadenliftings nach der vollständigen Auflösung der Fäden an – je nach Region und Fäden bis ab 2 Jahre. In manchen Fällen sogar länger.

Das Fadenlifting ist ein minimal-invasives Behandlungsverfahren, das sich besonders für Personen eignet, die eine sichtbare Hautstraffung und Verjüngung wünschen, ohne sich einer operativen Facelift-Operation unterziehen zu müssen. Ideal ist diese Methode für Menschen, die erste bis mittlere Anzeichen der Hautalterung aufweisen und nach einer effektiven, aber weniger eingreifenden Lösung suchen. Typischerweise profitieren Personen im Alter von etwa 30 bis 60 Jahren von dieser Behandlung, je nach individuellem Hautzustand und Elastizität.

Die Ergebnisse eines Fadenliftings können variieren, halten aber in der Regel zwischen 12 und 24 Monaten an. Neben der sofortigen Straffung durch die Fäden selbst fördert die Behandlung auch die langfristige Kollagenproduktion, was zu einer fortschreitenden Verbesserung der Hautqualität führt. Die Dauerhaftigkeit der Ergebnisse hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des individuellen Alterungsprozesses, des Lebensstils und der Hautpflege nach der Behandlung. Regelmäßige Auffrischungsbehandlungen können helfen, die Ergebnisse zu verlängern und zu erhalten.

391 Bewertungen Note 1