Weidestraße 122a (6. Ebene) · 22083 Hamburg
Dr. Tobias von Wild, Plastische Chirurgie in Hamburg

Brustvergrößerung mit Eigenfett

Eine natürliche Alternative zu Silikonimplantaten ist die Brustvergrößerung mit Eigenfett, das so genannte Lipofilling. Diese Methode ist bestens für Frauen geeignet, die sich mit Fremdmaterial im Körper unwohl fühlen. In Deutschland wird dieses Verfahren nur von einem kleinen Expertenkreis anerkannter Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie vorgenommen. Ob eine Frau für eine Brustvergrößerung durch Eigenfett geeignet ist, hängt von sehr individuellen Faktoren ab, etwa der gewünschten Brustgröße oder dem Fettanteil des für die Transplantation bestimmten Eigenfetts.

Besonders reizvoll ist bei diesem Eingriff der 2-in-1-Effekt: Überschüssiges Fett wird an geeigneten Spenderstellen durch eine Fettabsaugung schonend entnommen (z.B. an den Oberschenkeln oder der Bauchregion), zur Volumentherapie speziell aufbereitet und dann in den Brustbereich eingespritzt. Anders als bei der Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten oder bei Brustwarzenkorrektur sind für diese Behandlung keine Schnitte notwendig, sondern lediglich kleine Einstiche, die später kaum mehr zu sehen sind. Zudem sind durch die Verwendung von körpereigenen Material nahezu keine Abstoßungsreaktionen oder allergische Nebenwirkungen möglich. Einschränkungen gibt es lediglich bei der Brustgröße: Während sich mit Silikonimplantaten theoretisch jede Körbchengröße realisieren lässt, kann bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett je Sitzung nur um eine halbe bis anderthalb Körbchen vergrößert werden. Die Brustvergrößerung mit Eigenfett erfolgt je nach Umfang entweder ambulant oder mit einer postoperativer Überwachung. Der Effekt ist direkt nach der Operation sichtbar, Form und Tastgefühl sind nach dem Abschwellen der Brust sehr natürlich.

Kurzinfo

  • Behandlungsdauer: individuell
  • Betäubung: Narkose
  • Schmerzen: mittel
  • Gesellschaftsfähigkeit: nach ca. 1 Woche
  • Wirkung: sofort
  • Haltbarkeit: individuell
  • Narben: wenig sichtbar
  • Die Kosten: variieren je nach Behandlungsmethode und Umfang; ab ca. 5.000,- Euro

Brustvergrößerung auf die natürliche Art – mit Eigenfett

In unserer Hamburger Praxis in der AlsterCity beraten wir Sie gern hinsichtlich Ihrer Wünsche im Bereich der Brustvergrößerung mit Eigenfett. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen, ausführlichen Termin bei Dr. Tobias von Wild, unserem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Im Beratungsgespräch teilen Sie uns ihre individuellen Wünsche mit und wir informieren Sie anschließend detailliert über den Behandlungsablauf, die Operation-Nachsorge, mögliche Risiken sowie die Kosten, die auf Sie zukommen.

Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Hamburg auf jameda


Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Hamburg auf jameda


Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Hamburg auf jameda
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Hamburg auf jameda
Top