Weidestraße 122a (6. Ebene) · 22083 Hamburg
Oberlidstraffung - Dr. Tobias von Wild

Ohrkorrektur

Abstehende Ohren sind eine Laune der Natur. Obwohl es sich um keine krankhafte Fehlbildung handelt, leiden insbesondere Kinder und Jugendliche mit „Segelohren“ häufig unter dem Spott anderer Kinder – denn abstehende Ohren entsprechen nicht dem Schönheitsideal. Hier können wir mit einer Ohrkorrektur (Otoplastik) helfen.

Das Ohrenanlegen, eine Ohrverkleinerung oder Ohrenkorrektur kann vom Kindes- bis ins Seniorenalter durchgeführt werden. Durch einen von der Rückseite des Ohres liegenden Zugang können Form und Stellung des Ohres verändert werden. Auch eine Korrektur von Ohrläppchen ist sehr gut möglich. Die Kunst der Ohrkorrektur liegt darin, eine natürliche Ohr- und Ohrläppchenform ohne sichtbare Narben und Knickbildung zu erzielen.

Wir korrigieren die Launen der Natur – für Ihr Selbstbewusstsein

In unserer Praxisklinik in der AlsterCity in Hamburg beraten wir Sie gern hinsichtlich Ihrer individuellen Möglichkeiten im Bereich der Ohrenkorrektur. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen, ausführlichen Termin bei unserem Experten für Schönheitschirurgie, Dr. Tobias von Wild. In einem ersten Beratungsgespräch verschaffen wir uns einen Überblick und informieren Sie detailliert über mögliche Risiken sowie die Kosten, die auf Sie zukommen. Für Kinder werden die Kosten übrigens bis zu einem bestimmten Alter von den Krankenkassen übernommen.

Termin vereinbaren 040 27806011

Kurzinfo

  • Behandlungsdauer: ca. 60 Minuten
  • Betäubung: örtliche Betäubung oder Narkose
  • Schmerzen: gering
  • Nachbehandlung: 1 Tag Kopfverband (Kinder: 3 Tage), Stirnband für 3 Wochen in der Nacht
  • Gesellschaftsfähigkeit: nach ca. 1 Woche (bei langen Haaren bereits nach 2-3 Tagen Arbeitsfähigkeit)
  • Wirkungseintritt: nach ca. 1 Woche sichtbar
  • Haltbarkeit: dauerhaft
  • Narben: kaum sichtbar
  • Die Kosten: variieren je nach Behandlungsmethode und Umfang; ab ca. 3500,- Euro
Top