Weidestraße 122a (6. Ebene) · 22083 Hamburg
Dr. Tobias von Wild, Plastische Chirurgie in Hamburg

Beauty-Körper


Fettabsaugung

Bei der Fettabsaugung (Liposuktion) setzen wir die besonders sanfte Vibrationstechnik ein (PAL = power assisted liposuction). Durch Schwingungen und den Einsatz ultrafeiner Kanülen werden die Fettzellen quasi heraus geschüttelt und dadurch die Problemzonen gezielt natürlich schön geformt. Für insgesamt 6 Wochen sollte eine Kompressionskleidung getragen werden.

Kurzinfo

  • Behandlungsdauer: ca. 1 – 3 Stunden
  • Betäubung: örtliche Betäubung oder Narkose
  • Schmerzen: gering bis mittel
  • Gesellschaftsfähigkeit: je nach Behandlungsfläche
  • Haltbarkeit: bei gesunder Lebensweise dauerhaft
  • Narben: kaum sichtbar

Schweissdrüsen-Absaugung

Starkes, übermäßiges Schwitzen ist für die Betroffenen oftmals sehr problematisch. Die Schweißdrüsenbehandlung ist in etwa vergleichbar mit der Fettabsaugung: Hier werden die Schweißdrüsen durch kleinste Schnitte und mit feinsten Kanülen unter der Haut abgesaugt, schonend und ohne andere Gewebe zu verletzen. In der Regel verringert sich durch die Schweißdrüsenabsaugung die übermäßige Schweißproduktion (Hyperhidrose) deutlich.

Kurzinfo

  • Behandlungsdauer: ca. 1 Stunde
  • Betäubung: örtliche Betäubung
  • Schmerzen: gering
  • Gesellschaftsfähigkeit: nach ca. 1 Tag
  • Narben: nicht sichtbar

Bauchdecken-Straffung

Nach Schwangerschaften oder Gewichtsreduktion erschlaffte Haut kann oft trotz sportlicher Aktivität häufig nicht mehr zurückgebildet werden. Bei einer Straffung der Bauchdecke werden schlaffe Haut und Fettüberschuss entfernt, zusätzlich kann in der Tiefe die Muskulatur gestrafft werden. Je nach Verteilung werden verschiedene Techniken sowie ein ein- oder zweizeitiges Vorgehen angewendet. Die entstehenden Narben verlaufen quer am Unterbauch auf Höhe der Schamhaargrenze und ggf. um den Bauchnabel herum. Um ein ganz natürliches Ergebnis zu erzielen, ist oftmals eine zusätzliche Fettabsaugung sinnvoll.

Kurzinfo

  • Behandlungsdauer: ca. 2 Stunden
  • Betäubung: Narkose
  • Schmerzen: mittel
  • Gesellschaftsfähigkeit: nach ca. 1-3 Woche
  • Haltbarkeit: bei gesunder Lebensweise dauerhaft
  • Narben: sichtbar

Coolsculpting®

CoolSculpting® (Kryolipolyse) ist ein nicht-operatives, klinisch erprobtes Verfahren, das durch Kälteeinwirkung schonend kleine, lokale Fettdepots am Körper reduziert. Beispielsweise an Bauch, Oberarmen, Beinen und Hüften. Das Ergebnis ist eine deutliche sowie dauerhafte Verflachung des Fettdepots. Das Verfahren dient jedoch nicht der Gewichtsreduktion. Coolsculpting - auch „Fat-Freezing“ genannt - basiert auf einer sicheren, patentierten Kühlungstechnik und ist das einzige Kryolipolyse-System mit einer FDA* Zulassung (+ CE in Europa). Je nach Befund sind wiederholte Behandlungen notwendig. Es gibt keine Ausfallzeiten und keine Nebenwirkungen.

Kurzinfo

  • Behandlungsdauer: ca. 60 Minuten pro Region
  • Betäubung: keine
  • Schmerzen: gering
  • Gesellschaftsfähigkeit: sofort
  • Wirkungseintritt: nach 6-8 Wochen
  • Haltbarkeit: dauerhaft

Fett-weg-Spritze

Die Fett-weg-Spritze (Lipolyse oder Injektionslipolyse) ist eine innovative Methode, um kleinere Fettpolster an Problemzonen zu beseitigen, bei gleichzeitiger Straffung der darüber liegenden Hautanteile. Die typischen Anwendungsbereiche sind das Doppelkinn, die männliche Brust sowie kleine Fettpolster an Bauch, Hüften und den Beinen. Durch die Injektionswirkstoffe „verseifen“ die Fettzellen und werden dann vom Körper abgebaut. Der Prozess dauert ca. 3-4 Wochen. Dadurch ist der erste Effekt erst nach diesem Zeitraum zu sehen. Meist sind mehrere Sitzungen im Abstand von ca. 4-6 Wochen notwendig. Die Anzahl der Sitzungen ist abhängig vom Fettdepot. Da die Fettzellen vollständig abgebaut werden, ist die Wirkung dauerhaft. Eine Allergie auf Soja darf hierbei NICHT vorliegen.

Kurzinfo

  • Behandlungsdauer: ca. 20 Minuten
  • Betäubung: keine
  • Schmerzen: gering
  • Gesellschaftsfähigkeit: sofort
  • Wirkungseintritt: nach 3 - 4 Wochen
  • Haltbarkeit: dauerhaft

Top